Über

01. Oktober 2018:
Uns wurde es verboten unser Bier „Offenbacher“ zu nennen, bis wir eine Brauerei in Offenbach errichtet haben. Es gibt noch einige Flaschen mit dem „original“
Offenbacher Etikett wie gewohnt im Verkauf.

Ab etwa November haben wir dann ein neues Etikett. Wir lassen uns von diesen
Repressalien nicht einschüchtern, egal von wem diese ausgehen.

Aufruf an die Allgemeinheit:

1.
Wer Interesse hat mit an der Entstehung einer Brauerei  zu arbeiten, der melde
sich doch gerne bei uns. (bitte über den Reiter Kontakt schreiben, danke)

2.
Wir benötigen dringend Räumlichkeiten. Am liebsten wären uns eine alte Metzgerei. Natürlich schauen wir uns auch gerne alle Hallen und Räume mit mind. 3,5m Deckenhöhe und ab 100qm an. Wer etwas weiß, bitte bei uns melden. Oder bei jeder anderen Dienststelle 🙂

Viele Grüße
Euer Team von der Offenbacher Stoff UG

Wir lieben Offenbach. Wir lieben Bier.
Also machen wir Bier für Offenbacher:

Jetzt ist es möglich ohne schlechtes Gewissen den eigens für Offenbacher gebrauten Hopfensaft zu genießen.

Mit der Brauerei unseres Vertrauens haben wir ein Pils entwickelt.

Warum machen wir Bier für Offenbach?
Weil wir es dringend brauchen. Weil Offenbach es verdient hat. Weil Bier zu Offenbach gehört wie der Main.

UND: weil (wahrscheinlich) der Herzog von Isenburg kein Braurecht in Offenbach vergeben hat. Warum auch immer. Wir führen eine glorreiche Tradition Offenbachs fort und widersetzen uns, lehnen uns auf, machen das worauf wir Lust haben.

Das sind die Offenbacher und das ist ihr Bier.

Aus Liebe zum Leben.
Offenbacher Stoff